AFranzösische Kapelle Soest m 8. Dezember 2018 findet in Oran / Algerien die Seligsprechung der sieben 1996 ermordeten Mönche von Tibhirine statt, von denen der Älteste der Gruppe, Frère Luc (Paul Dochier), mehr als zwei Jahre freiwillig im Offizierslager Soest, am Meiningser Weg (Adam-Kaserne), gelebt hat. Aus diesem Grund findet am 8. Dezember, um 14:00 Uhr eine Andacht in der Französischen Kapelle (Meiningser Weg 20, 59494 Soest) statt.

Zur Andacht wird auch ein Weggefährte von einem weiteren der neuen Seligen erwartet: Pfarrer i.R. Wilfried Göddeke aus Dortmund, der mit einem der Mönche studiert hat. Pfarrer Göddeke gehört auch dem Beirat des Komitees an.

Es wird darauf hingewiesen, dass die französische Kapelle nicht beheizt werden kann – bitte warme Kleidung tragen!

Es lädt ein:

Geschichtswerkstatt Französische Kapelle http://www.franzkapellesoest.de

und der Pastoralverbund Soest https://www.pr-soest.de/

Hintergrundinformationen:

https://www.domradio.de/themen/weltkirche/2018-09-15/seligsprechung-der-19-algerischen-maertyrer-im-dezember

https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Notre-Dame_de_l%E2%80%99Atlas