www.franz-stock.org

 

 

flaggefrance europa flaggedeutsch

 

 

Welcome

This is the mutual Internet Portal for two Franz-Stock commitees in France and Germany.

 

News

Franz-Stock-Gedenktag & Mitgliederversammlung 2017

Der Vorstand des Komitees lädt zur Teilnahme am Franz-Stock-Gedenktag 2017 herzlich ein. Diesen wollen wir am Sonntag, den 05. März, mit einem feierlichen Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Neheimer Pfarrkirche St. Johannes Baptist (Neheimer Markt, 59755 Arnsberg) zur Erinnerung an Franz Stocks Todestag (24.02.1948) beginnen. Die Mitglieder, Freunde und Förderer unseres Komitees sind anschließend (ca. 12.45 Uhr) zu einem einfachen Mittagessen eingeladen, dass im Pfarrheim St. Johannes (Goethestr. 19, 59755 Arnsberg) zu einem Kostenbeitrag von 10 € angeboten wird. In...

> Read more...

Frankreichfahrt des Komitees in 2017

Schon mehrfach sind wir gefragt worden, wann das Komitee mal wieder eine Fahrt nach Frankreich anbietet. Es fehlte u.a. ein Anlass. Dieser ist in diesem Jahr gegeben: die Schließung des Stacheldrahtseminars vor 70 Jahren am 05. Juni. Nachdem es gelungen ist, 15 DZ und 3 EZ in Paris (!), Chartres, Avranches und Amiens zu erschwinglichen Preisen zu buchen, steht nun auch insgesamt der Reiseverlauf. Von Montag, 26. Juni bis Sonntag, 02. Juli 2017, geht die Fahrt.

> Read more...

Deux Chartrenser à Paris et à Chartres

Grâce à la récente réalisation d’un nouveau film de grande qualité, le Séminaire des barbelés à Chartres, dont Franz Stock a été le supérieur de 1945 à1947, revient dans l’attention générale. Plus de 900 prisonniers de guerre allemands ont vécu là dans les conditions difficiles de l’après-guerre, le froid, la faim, le manque de nouvelles de leur famille. Mais c’est là que plus de 600 se sont préparés à être prêtres.  Pour la première projection publique de ce film, le lundi 23...

> Read more...

Zeitzeuge Dieter Lanz berichtet über Kriegsgefangenschaft

Die ARD veröffentlichte am 23.01.2017 eine Fernsehdokumentation über die Kriegsgefangenschaft in Frankreich "Schuften für den Erzfeind – Frankreich und seine deutschen Kriegsgefangenen". Thema ist u.a. das "Stacheldrahtseminar von Chartres" mit dem Zeitzeugen Dieter Lanz aus Arnsberg-Neheim (Stock-Biograph und Vorstandsmitglied des Komitees). Der Beitrag ist in der ARD-Mediathek bis zum 23.02.2017 abrufbar. http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/schuften-fuer-den-erzfeind-100.html

> Read more...

Kreuzweg von Chartres in Dettenheim und Hüsten

Der Kreuzweg aus dem Stacheldrahtseminar von Chartres ist während der diesjährigen Fastenzeit einmal in der Kath. Kirche St. Pankratius Dettenheim, Kirchfeldstraße 47 (Landkreis Karlsruhe) ausgestellt. Passend zum Jahr 2017, im Zeichen der Ökumene, begleiten die Bilder des Zenetti-Kreuzwegs aus dem Stacheldrahtseminar gleichzeitig die Passionsandachten der Evangelische Kirchengemeinde Hüsten (09. März - 06. April 2017, Kreuzkirche Hüsten, Mühlenberg 5, 59759 Arnsberg). Sie werden dabei unterstützt durch Texte von Lothar Zenetti, die Clemens Bertram, Ständiger Diakon in Bielefeld, zusammengestellt und freundlicherweise zur Verfügung...

> Read more...

Neue Fernsehdokumenation über das Stacheldrahtseminar

Eine neue, ausführliche Fernsehdokumentation über das Stacheldrahtseminar von Chartres wurde am 12. Dez. 2016 vom französischen Sender France 3 - Région Centre ausgestrahlt. Eine Wiederholung erfolgte am 02. und 09. Jan. 2017. Der Beitrag ist nun auch auf der Homepage des Senders France 3 abrufbar bzw. alternativ auch über diesen Link. Die Dokumentation mit einer Länge von 52 Minuten wurde von Philippe Fusellier (Plan Large Production) erstellt. Die Filmemacher sprachen mit Zeitzeugen und Historikern, die das Geschehen einordnen. Originalfilmmaterial wurde auch...

> Read more...

70. Jahrestag der Auflösung des Stacheldrahtseminars

Vor 70 Jahren, am 05. Juni 1947, wurde das sog. „Stacheldraht-Seminar“ in Le Coudray bei Chartres aufgelöst. Franz Stock stand bis zu dessen Auflösung als Regens diesem Seminar vor. Am Sa., 27. Mai 2017 wird eine zentrale Gedenkveranstaltung geplant. Nach dem bisherigen Stand wird geplant:

> Read more...

Deutsch-Französisches Seminaristentreffen 2017

Im Rahmen der Gedenkveranstaltungen an das "Stacheldrahtseminar" von Chartres vor 70 Jahren von 1945 bis 1947 ist eine Begegnung von deutschen und französischen Seminaristen, die sich aktuell auf den Dienst als Priester vorbereiten, geplant. Es soll vom 25.5. bis 28.5.2017 in Paris und Chartres stattfinden. Eingeladen sind die Seminaristen der Diözesen, mit denen Abbé Franz Stock in Verbindung stand: Paderborn, Freiburg, Paris und Chartres. Ansprechpartner für das Treffen ist Pfarrer Stephan Jung.

> Read more...

Le séminaire des barbelés - Ciné débat

Lundi 23 janvier 2017, 19 h 30 débat (traduction simultanée) avec Philippe Fusellier, auteur-réalisateur Fabien ThÉofilakis, historien Franz-Josef Kuhnle et Josef Seuffert, témoins historiques animé par : Johannes Wetzel, journaliste Découvrez tous les détails  Cliquer ici

> Read more...

Report d’une diffusion prévue

Suite à un changement de programmation de France 3 décelé en dernière minute, il apparaît que la diffusion du film "Le Séminaire des Barbelés" prévue lundi 2 Janvier est repoussée au :Lundi 9 Janvier 2017 après le Grand Soir 3 (vers 23h40). En revanche la zone de diffusion a été élargie et comprendra Paris Ile de France, Centre Val de Loire, Bretagne et Normandie.

> Read more...

Franz-Stock-Ausstellung

Im historischen Neheimer Fresekenhof befindet sich die Dauerausstellung über das Leben von Franz Stock und die Auswirkungen auf die deutsch-französische Verständigung. Insbesondere für Gruppen bieten wir Führungen an. "Auf den Spuren von Franz Stock in Arnsberg-Neheim" lässt sich ein solcher Besuch gut mit einer Besichtigung des Franz-Stock-Denkmals sowie der Taufkapelle in der St. Johannes Kirche und einem Aufenthalt im Elternhaus Stock verbinden. Für die Führung durch die Dauerausstellung sowie im Elternhaus sind je nach Gruppe jeweils etwa 45 Min. einzuplanen...

> Read more...

newsletter e

Go to top