Darstellungsprobleme?
Schauen Sie sich unser Rundschreiben in Ihrem Browser an.


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Landtagspräsident André Kuper und Pfarrer Stephan Junges ist schon etwas Besonderes, in der Bürgerhalle des nordrhein-westfälischen Landtages in Düsseldorf mit einer Ausstellung präsent sein zu dürfen. Diese Ehre und Würdigung wurde der neuen Ausstellung „Franz Stock – Versöhnung durch Menschlichkeit“ zu teil, die bis Freitag, 6. Dezember 2019, dort zu sehen sein wird.

Die Ausstellung kann täglich besucht werden nach Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0211 884-2129 bzw. -2422. Außerdem können Interessierte sie an dem offenen Besucherwochenende (29. November/1. Dezember 2019) jeweils von 11 bis 17 Uhr ohne Anmeldung besichtigen.

Eröffnet wurde die Ausstellung am 26.11.2019 von Landtagspräsident André Kuper in Anwesenheit zahlreicher Abgeordneter und Gäste, darunter die Generalkonsulin Frankreichs, Dr. Olivia Berkeley-Christmann, und Dr. Antonius Hamers, Leiter des Katholischen Büros NRW, und Vertreter des Franz-Stock-Komitees.

Einen ausführlichen Bericht und Fotos finden Sie unter: https://www.franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/40-ausstellung/1169

Gerne können Sie dieses Rundschreiben an interessierte Freunde und Bekannte weiterleiten. Nutzen Sie hierfür den nachfolgenden Link: Weiterleiten


Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Franz-Stock-Komitee für Deutschland
---------------------------------------------------
Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.
Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Tel. 02932 9318804 oder
Hauptstr. 11, 59755 Arnsberg, Tel. 02932 22050
www.franz-stock.de / www.franz-stock.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Antworten Sie bitte nicht direkt auf diese Mail. Die Mailadresse (mail @ franz-stock.org) wird ausschließlich für den Versand von Informationen genutzt. Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cette adresse e-mail n'est utilisée que pour la diffusion d'informations. Par conséquent, nous vous prions de ne pas répondre à ce courrier. Envoyez vos questions éventuelles à : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Merci.


google translation english

Google Traduction française