Logo FSKFranz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Grafik1

 

Elternhaus Stock

Elternhaus Stock - aussenDas Elternhaus von Franz Stock ist die
"Gedenkstätte und Begegnungszentrum Abbé Franz Stock"


Franz Stock ist in diesem Haus aufgewachsen. Hier hat er die Liebe und Zuwendung erfahren und einen offen christlichen Geist.

Mitschüler und Freunde nahmen oft teil an dieser Atmosphäre und trafen sich in Gruppen zu Gesprächen oder zum Herstellen von Dingen für den persönlichen Gebrauch. Seine Helfer waren immer auch seine Geschwister. Die katholische Jugendbewegung weitete für Franz Stock den Horizont. So blieb es nicht aus, dass auch junge Franzosen in sein Elternhaus kamen und dort verweilten.

Nach dem Tod der Eltern und dem Tod von Franz Stock wohnte in diesem Haus seine Schwester Franziska, die ihm in Paris den Haushalt geführt hatte, mit ihrem Mann Pierre Savi, Kunstmaler und Referent der Kulturabteilung der Französischen Botschaft in Bonn. Bis zu ihrem Umzug nach Berlin lebte die jüngste Schwester von Franz, Theresia, im Haus. Diese übertrug es der Kirche als Stiftung mit der Auflage, das Untergeschoß als "Gedenkstätte und Begegnungszentrum Abbé Franz Stock" zu erhalten. Dieses Untergeschoß enthält Möbel und Gegenstände von Franz Stock aus der Wohnung in Paris, seine Bilder und Bücher und das Archiv mit Briefen, Fotos und Dokumenten sowie das Atelier seines Schwagers Pierre Savi.

Das Haus soll mehr sein als eine bloße Gedenkstätte mit musealem Charakter. Es soll eine Begegnungszentrum sein, wo Menschen sich im Sinne von Franz Stock zusammenfinden und ins Gespräch kommen. Im Sommer lädt auch der Garten hinter dem Haus zum Verweilen ein, wie es in der langjährigen Geschichte des Hauses Stock gang und gäbe war.

Die Gedenk- und Begegnungsstätte steht Gruppen und Einzelpersonen nach vorheriger Anmeldung zur Besichtigung offen.

Ein solcher Besuch ließe sich gut mit einer Besichtigung des Franz-Stock-Denkmals, der Taufkapelle in der St. Johannes Kirche und der Franz-Stock-Ausstellung verbinden.

 

Aktuelles - Elternhaus Stock

Elternhaus Stock für Besucher geöffnet

Das Elternhaus Stock ist weiterhin für Besucher geöffnet. Derzeit laufen die Vorbereitungen zur Erweiterung der Gedenkstätte im Elternhaus Stock. Bis zum Baubeginn dauert es noch etwas. Die Gedenkstätte in der Franz-Stock-Str. 18, 59755 Arnsberg-Neheim (Karte anzeigen)...

> Weiterlesen...

Planungen zur Erweiterung der Gedenkstätte im Elternhaus Stock

Bereits seit einiger Zeit gibt es verschiedene Überlegungen, „Franz Stock“ und sein beispielhaftes Leben verstärkt erfahrbar zu machen und entsprechende Erfahrungsorte in seiner Heimatstadt in einer der Zeit entsprechenden Form weiterzuentwickeln. Das Elternhaus von Franz Stock...

> Weiterlesen...

Land unterstützt Weiterentwicklung des Franz-Stock-Elternhauses zu einem Gedenk- und Begegnungsort

Die Gedenkstätte Begegnungszentrum Abbé Franz-Stock erhält 360.000 Euro aus der Heimatförderung des Landes Nordrhein-Westfalen. Den entsprechenden Förderbescheid übergab Regierungspräsident Hans Josef Vogel am Freitag, 1. Oktober, gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Klaus Kaiser an Pfarrer...

> Weiterlesen...

Zeichen des Friedens - aus einem Themenspecial des Erzbistums Paderborn

In einem Themenspecial des Erzbistums Paderborn "Zeichen des Friedens" stellt unser Vorsitzender, Pfarrer Stephan Jung, Franz Stock vor. Das Video wurde im Elternhaus Stock aufgenommen und ermöglicht somit gleichzeitig einen kleinen Einblick in die heutige...

> Weiterlesen...

NRW-Stiftung unterstützt Elternhaus Stock

Pressemitteilung der NRW-Stiftung vom 30.11.2020: Die Gedenk- und Begegnungsstätte Abbé Franz Stock wird modernisiert und erweitert: Für die Sanierung, barrierefreie Zuwegung und Neukonzeption der Ausstellung stellt die NRW-Stiftung dem Franz-Stock-Komitee für Deutschland – Deutsch-Französische Gesellschaft...

> Weiterlesen...

Besucheradresse:
Elternhaus Franz Stock
Franz-Stock-Str. 18
59755 Arnsberg
(Karte anzeigen)

Öffnungszeiten
und Führungen:
mittwochs 14:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung
  -zur Anmeldung-

Eintritt: frei

Besucheranmeldung
Wanderausstellung in St. Michael
Denkmal & Taufkapelle

Denkmal4
St.-Johannes-Kirche Neheim
mit Franz-Stock-Denkmal
und Taufkapelle

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.