Darstellungsprobleme?
Schauen Sie sich unser Rundschreiben in Ihrem Browser an.


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden zum Franz-Stock-Gedenktag am Sonntag, den 1. März 2020 ein. Um 10.30 Uhr wird mit einem Gottesdienst in der St.-Franziskus-Kirche (Königsbergstr. 5, 59755 Arnsberg) zur Erinnerung an Franz Stocks Todestag (24.02.1948) begonnen. Mitglieder, Freunde und Förderer sind anschließend (ca. 12.00 Uhr) zu einem Mittagessen eingeladen, dass im Franz-Stock-Pfarrheim (ebenfalls Königsbergstr. 5) zu einem Kostenbeitrag von 10 € angeboten wird. Nur für das Mittagessen benötigen wir eine Anmeldung spätestens am 23. Februar! (zum Anmeldeformular: https://franz-stock.org/index.php/de/index.php?option=com_proforms&view=form&jid=6)

Die jährliche Mitgliederversammlung des Komitees beginnt um 14.00 Uhr am gleichen Ort. Achten Sie bitte besonders auf die -im Vergleich zu den Vorjahren- veränderten Veranstaltungsorte und Uhrzeiten. Eine Mitgliederinformation und die Einladung zur Versammlung sind auf unserer Homepage veröffentlicht: https://franz-stock.de/gedenktag

Wir laden auch Sie ein Mitglied des Franz-Stock-Komitees zu werden. https://franz-stock.de/beitritt

Aus Anlass des Todestages von Franz Stock wird auch in Chartres und Paris zu Gedenkgottesdiensten eingeladen:
- So., 23.02.2020, 11:00 Uhr, Katholische Gemeinde Deutscher Sprache, Kapelle St. Albertus Magnus, 38 rue Spontini, 75116 Paris mit den "Amis de Franz Stock" und den "Compagnons de Saint Francois"
- Sa., 29.02.2020, 18.30 Uhr, Saint-Jean-Baptiste Chartres-Rechèvres mit Bischof Philippe Christory (Chartres) und Prof. Dr. Rüdiger Althaus (Paderborn)


Unsere Wanderausstellung "Franz Stock - Versöhnung durch Menschlichkeit" wird noch bis zum 18. Februar 2020 im Foyer der Bezirksregierung Arnsberg (Seibertzstr. 1, 59821 Arnsberg) gezeigt.
https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/40-ausstellung/1180

Die Ausstellung wird anschließend vom 2.-27.03.2020 in Winterberg (Rathaus) präsentiert. Die Eröffnung ist am 2.3., 11.00 Uhr mit einem Einführungsvortrag von Thomas Bertram.
https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/40-ausstellung/1191

Und die Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" ist derzeit in Jelenia Góra / Hirschberg (Polen) zu sehen.
https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/40-ausstellung/1179


Am 12. Januar 2020 ist Herr Dieter Lanz im hohen Alter von 96 Jahren von uns gegangen. Als Kriegsgefangener war er nach den Schrecken des Zweiten Weltkrieges als junger Mann Seminarist im von Abbé Franz Stock geleiteten „Seminar hinter Stacheldraht“ (1945-1947) vor den Toren von Chartres in Frankreich. Diese Zeit und die Persönlichkeit Franz Stocks haben das gesamte Leben von Dieter Lanz entscheidend geprägt. Auf vielfältige Weise hat er dazu beigetragen, das friedensstiftende Wirken des Abbé Franz Stock bekannt zu machen. Zu erwähnen sind beispielhaft seine zahlreichen Publikationen, die Vorträge, die Entwicklung der Dauerausstellung, die Reisen ins Nachbarland Frankreich und die daraus entstandenen Kontakte und Freundschaften. Als Gründungsmitglied des Franz-Stock-Komitees, dessen Vorstand er bis zuletzt angehörte, hat er sich engagiert eingebracht. Dafür sind wir ihm sehr dankbar.
https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/39-allgemein/1182

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Franz-Stock-Komitee für Deutschland


---------------------------------------------------
Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.
Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Tel. 02932 9318804 oder
Hauptstr. 11, 59755 Arnsberg, Tel. 02932 22050
www.franz-stock.de / www.franz-stock.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Antworten Sie bitte nicht direkt auf diese Mail. Die Mailadresse (mail @ franz-stock.org) wird ausschließlich für den Versand von Informationen genutzt. Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cette adresse e-mail n'est utilisée que pour la diffusion d'informations. Par conséquent, nous vous prions de ne pas répondre à ce courrier. Envoyez vos questions éventuelles à : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Merci.


google translation english

Google Traduction française