Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Grafik1

 

Wanderausstellung im St.-Ursula-Gymnasium Arnsberg-NeheimCorona bedingt bot sich in den letzten Monaten keine Gelegenheit, die Wanderausstellung "Franz Stock – Versöhnung durch Menschlichkeit" weiter auszuleihen. Dennoch konnte der Plan, sie mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 bis Mitte September im St. Ursula-Gymnasium in Arnsberg-Neheim auszustellen und in den Unterricht einzubeziehen, mit Erfolg umgesetzt werden. Der folgende Text von Kathrin Bierhoff, Schülerin im Grundkurs Geschichte Q2, für die Schulhomepage vermittelt einen Eindruck vom Besuch eines „alternativen Klassenzimmers“.

Bild AusstellungIm historischen Neheimer Fresekenhof befindet sich die Dauerausstellung über das Leben von Franz Stock und die Auswirkungen auf die deutsch-französische Verständigung. Insbesondere für Gruppen bieten wir Führungen an. "Auf den Spuren von Franz Stock in Arnsberg-Neheim" lässt sich ein solcher Besuch gut mit einer Besichtigung des Franz-Stock-Denkmals sowie der Taufkapelle in der St. Johannes Kirche und einem Aufenthalt im Elternhaus Stock verbinden. Für die Führung durch die Dauerausstellung sowie im Elternhaus sind je nach Gruppe jeweils etwa 45 Min. einzuplanen. Hinzu kommt die Wegzeit zwischen den Orten. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Eine Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" steht zur Ausleihe zur Verfügung.


Allgemeine Öffnungstage sind:

  • ganzjährig (nur) nach Terminabsprache

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.