Darstellungsprobleme?
Schauen Sie sich unser Rundschreiben in Ihrem Browser an.


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

schon gesehen? Nach sechs Jahren haben wir das Erscheinungsbild unserer Homepage und die dahinter stehende Programmkomponente vollständig ersetzt. Inhalt und Struktur sind gleich geblieben: https://franz-stock.org


Unsere bewährte Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" wird ab dem 05.08. bis 30.09. in Zeestow (Brandenburg, Landkreis Havelland) in einer Autobahnkirche am Berliner Ring ausgestellt. Die Ausstellung wird am 05. August, 14.00 Uhr im Anschluss an eine Apostelandacht eröffnet. Im Rahmen der Eröffnung wird Pfarrer Erich Busse (Dresden) einen Vortrag u.a. über Franz Stock mit dem Titel „Mutige Feiglinge, anständige Verräter und andere stille Helden in Deutschlands dunklen Zeiten“ halten.

Weitere Informationen: https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/40-ausstellung/1068


Unsere neue Wanderausstellung "Franz Stock - Versöhnung durch Menschlichkeit" wird wie bereits berichtet noch bis zum 15.08. in der evang. St. Marienkirche, Kirchplatz 2, in Angermünde (Brandenburg, Landkreis Uckermark) gezeigt. Weitere Informationen: https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/40-ausstellung/1051

Bereits ab So., 19.08. wird diese Wanderausstellung anschließend bis So., 16.09. in der Kirche St. Severi, Severihof 2, 99084 Erfurt gezeigt. Die Kirche St. Severi bildet mit dem Erfurter Dom ein einzigartiges architektonisches Ensemble, welches "Erfurter Domberg" oder auch "Domhügel" genannt wird. Mit seinen sechs Türmen ist das Ensemble das Wahrzeichen der thüringischen Landeshauptstadt.

Weitere Informationen: https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/40-ausstellung/1069


Der Franz-Stock-Platz in Paderborn ist ein bekannter Veranstaltungsort. Konzerte und Public Viewing wie zur Fußball WM finden dort regelmäßig statt und ziehen viele Besucher an. Einem großen Teil der Besucher ist "Franz Stock" aber eher unbekannt. Grund genug für die Theologische Fakultät Paderborn und das Komitee zur Fußball WM durch mehrere großformatige Werbeplanen auf dem Platz einen Beitrag zur Änderung zu leisten. Ein leicht gekürztes Zitat Stocks und ein Foto, welches Franz Stock sehr wahrscheinlich während seiner Vikarszeit in Dortmund zwischen 1932 und 1934 selbst aufgenommen hat, waren hier dargestellt.

Weitere Informationen: https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/39-allgemein/1059


In der letzten Woche vor den Sommerferien haben SchülerInnen des Franz-Stock-Gymnasiums Arnsberg-Neheim an unterschiedlichen Projekten gearbeitet. Die Jahrgangsstufen 7 und 8 haben sich einen ganzen Vormittag mit "Franz Stock" beschäftigt. Zunächst gab es Power-Point-Vorträge mit dem Thema: "Franz Stock - Namensgeber meiner Schule" und anschließend Projektarbeiten in mehreren Gruppen mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen: "Franz Stock und sein Leben", "Was denken SchülerInnen über die deutsch-französische Freundschaft" "Was denken SchülerInnen über den Namensgeber ihrer Schule" und "Wie wird Europa in 20 Jahren aussehen? Was wünschen sich SchülerInnen für ihre eigene Zukunft von Europa?".

Ausführlicher Bericht und Fotos: https://franz-stock.org/index.php/de/aktuelles/aktuelles/39-allgemein/1071


Das Franz-Stock-Komitee beteiligt sich an den Unterhaltungskosten der "Europäischen Begegnungsstätte Franz Stock Chartres" in diesem Jahr -wie auch in den Vorjahren- mit 2.500 EUR. Zwischen 1945 und 1947 befand sich in dem Gebäude das später sogenannte „Stacheldrahtseminar“, welches von Franz Stock als Regens geleitet wurde. Es handelt sich um einen der seltenen Orte, der die deutsch-französische Versöhnung verkörpert. Heute ist es Veranstaltungsort für Theateraufführungen, Ausstellungen, Konzerte, und Kongresse und selbstverständlich ermöglicht die Begegnungsstätte es vielen Menschen sich mit der Geschichte Franz Stocks und aktuellen Fragestellungen auseinander zusetzen. Mehrere tausend Besucher jeden Alters, insbesondere junge Menschen, suchen das Gebäude auf und werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern in Chartres geführt oder besuchen das Gebäude zu Veranstaltungen auf.

Wenn auch Sie die Begegnungsstätte unterstützen möchten, können Sie Ihren Wunschbetrag (einmalig / jährlich / monatlich) in Deutschland über das Komitee spenden. Zuwendungsbestätigungen werden vom Komitee ausgestellt. Herzlichen Dank!

Weitere Informationen: https://franz-stock.de/index.php/de/europaeische-begegnungsstaette/spenden


Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Franz-Stock-Komitee für Deutschland
---------------------------------------------------
Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.
Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Tel. 02932 9318804 oder
Hauptstr. 11, 59755 Arnsberg, Tel. 02932 22050
www.franz-stock.de / www.franz-stock.org
info @ franz-stock.de


Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Antworten Sie bitte nicht direkt auf diese Mail. Die Mailadresse (mail @ franz-stock.org) wird ausschließlich für den Versand von Informationen genutzt. Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Adresse info @ franz-stock.de

Cette adresse e-mail n'est utilisée que pour la diffusion d'informations. Par conséquent, nous vous prions de ne pas répondre à ce courrier. Envoyez vos questions éventuelles à : webmaster @ franz-stock.org. Merci.


google translation english

Google Traduction française


Empfänger dieser Newsletter ist [EMAIL].
Ändern Sie Ihre Abonnements - Newsletter von franz-stock.org Abmelden

----

destinataire de la newsletter : [EMAIL].
changer votre abonnement se désinscrire

----

This message was sent to [EMAIL]
To change your details and to choose which lists to be subscribed to, visit your personal preferences page
Or you can opt-out completely from all future mailings.