Das Komitee wird am 22. August 2020 eine gemeinsame Wanderung zum Borberg bei Brilon/Olsberg mit verschiedenen geistlichen Stationen anbieten. 1931 pilgerten über 1.000 meist junge Menschen auf den Borberg, darunter auch Franz Stock, die Frieden und Versöhnung für Europa zum Ziel hatten. An den Geist dieses Treffens soll besonders auch mit einem Abschlussgottesdienst und einem gemeinsamen Picknick auf dem Borberg angeknüpft werden. Die Wanderung richtet sich ausdrücklich an alle Altersgruppen, um auf die Bedeutung dieses wichtigen Themas für alle Menschen aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen demnächst an dieser Stelle.