Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

 

Bildnachweis: Banksy (zugeschrieben), „Friedenstaube in Bethlehem“, 2007, Foto: Klaus Steinbüchl. Vom 28. April bis 2. September 2018 präsentiert das Bistums Münster im LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster die Ausstellung "FRIEDEN. Wie im Himmel so auf Erden?" Was ist christlicher Frieden? Welche Friedenskraft geht vom Christentum aus? Mit über 100 bedeutenden internationalen Leihgaben aus 2000 Jahren zeigt die vom Bistum Münster ausgerichtete Ausstellung die Kunst- und Kulturgeschichte der christlichen Friedensideen sowie den widersprüchlichen Umgang mit ihnen. Ein umfassendes Kulturprogramm vertieft das Thema mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen.

Das Franz-Stock-Komitee wurde gebeten hierfür den Messkoffer von Franz Stock aus unserer Dauerausstellung als Leihgabe zur Verfügung zu stellen.

Messkoffer von Franz Stock

Die Ausstellung ist Teil der großen Gemeinschaftsausstellung „Frieden. Von der Antike bis heute“. Beteiligt sind das Archäologische Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, das LWL-Museum für Kunst und Kultur und das Stadtmuseum Münster. Die Ausstellung des Bistums wird im Altbau des LWL-Museums für Kunst und Kultur präsentiert.

newsletter dmitglied d

Go to top